Frag den Rabbi
שאל את הרב

Stilleben mit Tora
Schriftgröße verkleinern Trennstrichnormale Schriftgröße wiederherstellen Trennstrich Schriftgröße vergrößern

Suchen in dieser Webseite

Was geschah mit dem Stamm Simeon?

Was geschah mit dem Stamm Simeon?

folgende Frage wurden gestellt:

Vor seinem Ableben segnet Erzvater Jakob alle seine Söhne, einschließlich Simeon (1. Mose 49, 5).

Warum wird bei der Segnung der Stämme Israels durch Mose (5. Mose Kapitel 33) Simeon nicht genannt?

Antwort:

Die traditionelle Erklärung:

Wegen der Sünde in Baal-Peor (ein Anführer aus dem Stamm Simeon hat mit einer Midjaniterin gehurt; 4. Mose 25).

Die Antwort der kritischen Textforschung:

Die Segnung Mose wurde zu einer Zeit verfasst, als es den Stamm Simeon nicht mehr gab. Die Forscher heben hervor, dass bei beiden Segnungen die Stämme unterschiedlich beschrieben wurden. Beispiel: Simeon und Levi werden von Jakob wegen ihrer Missetaten (Rache an der Stadt Sichem) gescholten, in der Segnung Mose ist Levi bereits der Priesterstamm.