Frag den Rabbi
שאל את הרב

Stilleben mit Tora
Schriftgröße verkleinern Trennstrichnormale Schriftgröße wiederherstellen Trennstrich Schriftgröße vergrößern

Suchen in dieser Webseite

Entsendet Gott böse Geister?

Entsendet Gott böse Geister?

in der Bibel heißt es: "Und der Geist Gottes wich von Saul, und es ängstigte ihn ein böser Geist, von Gott her" (1. Samuel 16, 14).

Die Frage lautet:

Ich dachte, von Gott kommt nichts Böses. Wie erkläre ich dies einer Gruppe junger Menschen?

Antwort:

Die Frage kann so nicht gestellt werden. Sie hat nämlich zwei Aspekte:

- Erstens: Eine schwierige theologische Frage, mit der sich Religionsphilosophen seit vielen Jahrhunderten herumschlagen. Einerseits ist alles, was auf der Welt geschieht, von Gott bewirkt, andererseits lehnen die meisten Theologen die Meinung ab, dass Gott für alles (also auch für einen Verkehrsunfall) verantwortlich gemacht werden kann.

Der Fragende geht davon aus, dass alles, was von Gott ausgeht, für uns Menschen erklärbar ist. Hier ist nicht das richtige Forum, um auf diese Frage gründlich einzugehen.

- Zweitens zum Bibelzitat: Es gibt zahlreiche Stellen in der Bibel, die, wörtlich genommen, in der Lage sind, Verwirrung zu stiften. Was in der oben zitierten Stelle gemeint ist, ist aus heutiger Sicht, aber auch in der Zeit, in der es geschrieben wurde, ganz einfach: König Saul wurde übellaunig, depressiv, trübsinnig. (Er hatte auch guten Grund dazu. Schließlich wurde sein Rivale David hinter seinem Rücken zum König gesalbt.) Deshalb empfahlen seine Diener, "einen Mann suchen, der auf der Zitter zu spielen versteht; wenn dann der böse Geist Gottes über dich kommt, so spiele er, damit es dir besser werde".

Die Menschen hatten in früheren Zeiten keine Erklärung für extreme Gemütsregungen, weshalb sie in solchen und ähnlichen Fällen Gottes Hand im Spiel sahen.