Frag den Rabbi
שאל את הרב

Stilleben mit Tora
Schriftgröße verkleinern Trennstrichnormale Schriftgröße wiederherstellen Trennstrich Schriftgröße vergrößern

Suchen in dieser Webseite

Der Tempeldienst heute

Der Tempeldienst heute

folgende Fragen wurden gestellt:

-Dürfen die Juden den Tempel wieder aufbauen?
-Darf der Opferdienst wieder aufgenommen werden?

Antwort:

- Abgesehen von der Tatsache, dass die Mehrheit der jüdischen Bevölkerung in Israel gegen eine Wiedererrichtung des Tempels und des Opferdienstes wäre,

- und abgesehen davon, dass in der westlichen Welt, zu deren Kulturkreis sich auch Israel zählt, die Opferung von Tieren als ein Rückfall in Paganismus und archaische Praktiken bewertet würde,

kann es zu diesen Fragen keine eindeutige Antworten geben, denn

- die Palette der Meinungen unter den religiösen Juden ist sehr breit, angefangen von kleinen Gruppierungen von Orthodoxen, die die Wiedererrichtung eines jüdischen Staates bis zur Ankunft des Messias ablehnen, bis zu kleinen nationalistisch extremistischen Gruppen, die an Stelle der Moscheen den jüdischen Tempel aufbauen und den alten Opferkult einführen würden.

- Zur Frage, wie die Stellung der Halacha, des jüdischen Gesetzes, hierzu ist (was offensichtlich dem Fragesteller vorschwebte), kann ebenfalls keine eindeutige Antwort gegeben werden. Jede Gruppe ist in der Lage, für ihre Einstellung Belege in seit Tausenden Jahren gesammeltem Schrifttum zu finden.

Entscheidend ist, was die lange jüdische Geschichte belegt, dass die Juden in der Lage waren, mit Vernunft und Augenmaß den Fortbestand des Volkes zu sichern. Diese Eigenschaften werden hoffentlich auch bezüglich der hier gestellten Fragen richtungsweisend sein.