Frag den Rabbi
שאל את הרב

Stilleben mit Tora
Schriftgröße verkleinern Trennstrichnormale Schriftgröße wiederherstellen Trennstrich Schriftgröße vergrößern

Suchen in dieser Webseite

Darf man nur in Israel das Hüttenfest feiern?

Darf man nur in Israel das Hüttenfest feiern?

die Frage:

Darf man Sukkot, das Laubhüttenfest, nur in Israel halten?

Vorbemerkung bzw. Grund der Frage:

Nach einer längeren Erörterung des geschichtlich-religiösen Hintergrunds dieses Feiertags kommt die Fragestellerin zum Schluss: ..."das heißt also, man darf Sukkot eigentlich nur in Israel feiern".

Antwort:

- Die Schlussfolgerung ist unbegründet. Es gibt weder im Talmud noch bei den Responsen einen Hinweis darauf, dass Sukkot nur in Israel gefeiert werden soll.

- Ganz im Gegenteil. Schon immer pflegten Juden außerhalb Israels Sukkot einzuhalten.

- Wäre die Schlussfolgerung der Fragestellerin richtig und hätten die Juden alle Feiertage nur in Israel und nicht auch in der Diaspora gefeiert, gäbe es heute höchstwahrscheinlich keine Juden mehr.

Nachbemerkung:

Eine weitere Frage dieser Fragestellerin betraf die Gematria, die Zahlenmystik. Dazu eine allgemeine Bemerkung:

Die Zahlenmystik wurde im Judentum wenig gepflegt und gehört mehr der christlichen als der jüdischen Kabbala an. Darüber hinaus sollte man mit dieser Auslegungsmethode nur sehr behutsam umgehen, denn man könnte zu irrationalen und widersprüchlichen Ergebnissen kommen.