Frag den Rabbi
שאל את הרב

Stilleben mit Tora
Schriftgröße verkleinern Trennstrichnormale Schriftgröße wiederherstellen Trennstrich Schriftgröße vergrößern

Suchen in dieser Webseite

Kerzenzünden - Pflicht der Frau?

Kerzenzünden – Pflicht der Frau?

die Frage lautete:

- Warum sind es die Frauen, die am Freitagnachmittag, vor Beginn des Schabbat die Kerzen anzünden?

Antwort:

- Tatsächlich ist es seit alters her Brauch, dass zum Einleiten des Schabbat oder eines Feiertags vor Sonnenuntergang Kerzen angezündet werden. Im Talmud wurde dieser Brauch zur Mizwa deklariert, also zu einer heiligen Pflicht. Begründet wurde diese Mizwa mit der Pflicht, das Haus hell zu halten und am Schabbat Abend nicht im Dunkeln zu sitzen.
-Maimonides schreibt hierzu: „Es ist eher die Pflicht der Frauen, da sie sich im Hause befinden und die Hausarbeiten erledigen“.
- Gemeint ist hiermit: Da die Frau sich um das Haus kümmert, die täglichen Arbeiten verrichtet und für alles im Hause sorgt, ist es ihr Privileg, den Schabbat mit der Aufhellung des Hauses zu begehen.
- Siehe hierzu auch den Beitrag Kerzenzünden am Schabbat.