Frag den Rabbi
שאל את הרב

Stilleben mit Tora
Schriftgröße verkleinern Trennstrichnormale Schriftgröße wiederherstellen Trennstrich Schriftgröße vergrößern

Suchen in dieser Webseite

Die Zeit des Morgengebets

Die Zeit des Morgengebets

die Fragen:

- Wann ist die Zeit des Schacharit, des Morgengebets?
- Darf man vor dem Morgengebet gegessen und gearbeitet haben?
- Wann holt man das Morgengebet, Schacharit, nach, wenn man es versäumt hat?

Antwort:

- Schacharit kann man bis zum Mittag beten.

- Hatte man keine Möglichkeit vor dem Frühstück und vor der der Arbeit Schacharit zu beten, soll man es auf alle Fälle nachholen. Man kann Schacharit auch nach dem Frühstück und nach getaner Arbeit beten. Das ist die herrschende Meinung der Posskim, der rabbinischen Autoritäten.

- Hat man das Schacharit versäumt, kann man es am Nachmittag beim Mincha-Gebet nachholen. Es wird lediglich das Schmone-Essre nachgeholt, nicht das ganze Morgengebet, und zwar nach dem Schmone-Essre von Mincha.

Zur Frage des Morgengebets wird auch hier Stellung genommen.